You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

UNESCO wählt Graz zur City of Design

Gerade hat die UNESCO Graz zur ersten österreichischen City of Design gekürt - und damit in das internationale netzwerk der Creative Cities aufgenommen. Initiiert wurde die Bewerbung von Wirtschafts- und Innovationslandesrat Dr. Christian Buchmann und Bürgermeister Mag. Siegfried Nagl, die beide den Aufbau der Kreativwirtschaft massiv unterstützen. Den Grundstein dazu legte das Wirtschaftsressort des Landes durch die Gründung und den Betrieb der Creative Industries Styria GmbH, die mit der Ausarbeitung der Bewerbung beauftragt wurde. Für die Stadt Graz und den Wirtschaftsstandort Steiermark steht das Thema „Design“ zukünftig ganz weit oben in der Agenda, denn die Bewerbung ist ein wichtiger Schritt in der Entwicklung der Region hin zu einer noch stärkeren internationalen Positionierung und Vernetzung. Wir gratulieren!

Mehr zu Graz und seinen architektonischen und gestalterischen Highlights

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 12/2017
Architektur und Landschaft, DETAIL 12/2017

Architektur und Landschaft

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige