You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Wastelandscape von Elise Morin und Clémence Eliard

wastelandscape, elise morin, clemence eliard, cd, petroleum, landschaft, wellen, see, meer

Noch bis 10. September in Paris zu sehen: die schillernde Dünenlandschaft aus alten CDs.

Die französische Künstlerin Elise Morin und der Architekt Clémence Eliard haben die Installation in der "Halle d' Aubervilliers" in Paris im Rahmen der CentQuatre entworfen.

65.000 alte CDs, sortiert und von Hand zusammengenäht, bilden die 500 Quadratmeter große Fläche. Die reflektierenden Scheiben bilden eine eindrucksvolle Art Dünenlandschaft und werden nach der Ausstellung in Paris an anderen Orten gezeigt, jedesmal in einer anderen Form. Danach sollen die CDs zu Polykarbonat recycelt werden.

wastelandscape, elise morin, clemence eliard, cd, petroleum, landschaft, wellen, see, meer

wastelandscape, elise morin, clemence eliard, cd, petroleum, landschaft, wellen, see, meer

wastelandscape, elise morin, clemence eliard, cd, petroleum, landschaft, wellen, see, meerwastelandscape, elise morin, clemence eliard, cd, petroleum, landschaft, wellen, see, meer

wastelandscape, elise morin, clemence eliard, cd, petroleum, landschaft, wellen, see, meer

wastelandscape, elise morin, clemence eliard, cd, petroleum, landschaft, wellen, see, meer

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.