Artikel merken
Fachbücher

Bauen für die Gemeinschaft in Wien

Neue gemeinschaftliche Formen des Zusammenlebens
39,90 €
inkl. MwSt. exkl. Versandkosten
Lieferbar
Deutsch / Englisch
Erscheinungsdatum: Februar, 2021
Autor: Isabella Marboe (Hrsg.)
Format: Hardcover - 23 x 30 cm
ISBN: 9783955535292
In den Warenkorb

Die vorgestellten Wohnprojekte in Wien entstanden aus dem Wunsch, Lebenskonzepte zu entwickeln, die den Gemeinschaftssinn stärken und zu einer solidarischen Gesellschaft beitragen – Baugruppen und partizipative Projekte, Quartiershäuser, temporäre oder permanente soziale Wohn- und Arbeitsformen für Randgruppen wie Obdachlose und Asylberechtigte. Privatwohnungen können verkleinert werden, wenn es mehr gemeinsam genutzte Flächen gibt. Bei diesen Wohn- und Lebensmodellen geht es um Alternativen zum kapitalistischen Investorendenken. Die Nutzer bringen sich ein, auch bei der Projektplanung. Ulrike Schartner und Alexander Hagner von gaupenraup+/- erläutern in einem einführenden Interview Ausgangslage und Strategien ihrer Arbeit. Robert Temel und Isabella Marboe zeigen in zwei Essays die Entwicklung gemeinschaftlicher Bau- und Wohnformen auf.

- Differenzierte Darstellung unterschiedlicher Ansätze des Bauens für die Gemeinschaft in Wien
- Einführung der aktuellen Bauformen anhand wichtiger Vorläuferprojekte
- Erläuterung von partizipativen Planungsmethodiken

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2022 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.