Büroturm im Minergiestandard

Der Verwaltungsturm im schweizerischen Rotkreuz vereinigt unterschiedliche neue Technologien mit einem klaren architekto­nischen Ausdruck. Die gestaltprägenden Merkmale des schlichten Baukörpers sind das effiziente Tragwerk und ein innovatives Fassadenkonzept: Im Gegensatz zu den zahlreichen, in der Vergangenheit eingesetzten Doppelfassaden besteht die Neuentwicklung der »Closed Cavity Facade« aus in sich abgeschlossenen Elementen. Ihr Einsatz ist dort interessant, wo eine hohe Wärmedämmung, maximale Transparenz, hoher Schallschutz, niedrige Reinigungskosten, ein auf viele Jahre wartungsfrei funktionierender Sonnenschutz sowie kurze Montagezeiten angestrebt werden. Bei dem nach Minergiestandard erstellten Verwaltungsgebäude der Roche Diagnostics AG kommen aber nicht nur diese geschosshohen »Kastenfenster« mit dezentralen Fassadenlüftungsgeräten zum ersten Mal in großem Maßstab zur Anwendung: Auch die Kombination aus Bauteilaktiverung und Raumakustik mit unsichtbar eingelegten Absorberleisten ist eine Premiere, genausowie das Nebellöschsystem, das zum ersten Mal in der Schweiz im Hochbau eingesetzt wird

https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/s/t/str-2019-3-40-jewel-changi-airport-in-singapore-safdie-architects-burohappold-engineering-5_1.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437 https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/2/7/27807_617_800_406_6.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2022 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.