18.04.2010

Charles Pictet Architekt. Wunderkammer

Der WECHSELRAUM präsentiert in seiner nächsten Ausstellung den Genfer
Architekten Charles Pictet, dessen sinnlich puristische Bauten nicht nur das
Fachpublikum in der Schweiz fasziniert.
Die Ausstellung »Wunderkammer« zeigt Gebautes und Geplantes im Spannungsfeld zwischen persönlichem Diskurs und unterschiedlichen Kontexten. Durch die besondere Inszenierung seiner Architektur entsteht im WECHSELRAUM eine Werkstattatmosphäre, die Pictets Entwurfsprozesse und besonders die für ihn so typische Freiheit der Mittel dokumentieren.
Das Vorgehen des Genfer Architekten wahrt Distanz zu stilistischen oder zeitlichen Einflüssen und kann an Hand einiger ausgezeichneter Bauten im WECHSELRAUM bis Ende Mai entdeckt werden.

Ausstellung: 20. April bis 31 Mai 2010
Vernissage: 20. April 2010, 19 Uhr
Einführung: Charles Pictet, Genf

www.pictet-architecte.ch/

Einfamilienhaus in Frontenex, 2007

Die Orangerie und der Stall auf der Domaine in Vandoeuvres, 2009; Foto: ©Francesca Giovanelli

https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/2/5/25631_669_800_406.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2022 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.