30.01.2011

DGNB Navigator für Bauprodukte

Umweltinformationen zu Bauprodukten mussten sich Planer bislang in der Regel mühsam aus viele unterschiedlichen Quellen zusammensuchen. Um dem Abhilfe zu schaffen, entwickelt die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) derzeit eine internetbasierte Produktdatenbank, die alle für die Gebäudezertifizierung nach DGNB relevanten Produkteigenschaften vereint.

Die Nachhaltigkeit eines Gebäudes hängt nicht zuletzt von der Qualität und Leistungsfähigkeit der verwendeten Produkte ab. Allerdings sind Informationen zu Fragen des Gesundheitsschutzes von Produkten, zu ökologischen Aspekten, Lebenszykluskosten und anderen Faktoren der Nachhaltigkeit nicht immer leicht zu finden.

Foto: ainersturm_pixelio.de

Daher entwickelt die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) derzeit eine Online-Datenbank für Bauprodukte, den DGNB Navigator. Der Aufbau der neuen Datenbank sowie erste Inhalte und Funktionen werden seit der BAU 2011 auf www.dgnb-navigator.de in einem Preview vorgestellt. Die Marktversion geht Mitte 2011 zum Kongress „Consense 2011“ in Stuttgart an den Start.

Die Struktur des DGNB-Navigators ist an den Kriterienkatalog des DGNB-Zertifizierungssystems angelehnt. Die Datenbank wird Informationen über technische Eigenschaften sowie über ökologische, ökonomische und gesundheitsrelevante Aspekte von Bauprodukten enthalten. Beispielsweise wird die Einstufung von Bauprodukten bezüglich Schad- und Risikostoffen im DGNB-System dargestellt. Darüber hinaus stehen Lebenszykluskosten zu Bauprodukten bereit sowie detaillierte Ökobilanzdaten, etwa aus Umweltproduktdeklarationen (Environmental Product Declaration EPD).

Zielgruppe der neuen Datenbank sind sowohl Planer und Architekten, die zu zertifizierende Gebäude planen, als auch Auditoren, die deren Nachhaltigkeit bewerten. Nach der Online-Auswahl eines Produkts werden die hinterlegten Informationen den jeweils relevanten DGNB Kriterien zugeordnet und in Form von Datenblättern bereit gestellt.

Die Informationen der Online-Datenbank stammen von Produktherstellern. Vor einer Veröffentlichung führt die DGNB eine Prüfung der Daten durch und sorgt für die Qualitätssicherung. Für Nutzer des DGNB Navigators sind Hersteller-Informationen und unabhängig verifizierte Informationen - etwa Ökobilanzen, die aus EPDs stammen - klar unterscheidbar gekennzeichnet.

Der DGNB Navigator wird zur Consense im Juni 2011 offiziell eingeführt. Ab dann fallen - je nach Anwendergruppe - unterschiedliche Nutzungsgebühren an: DGNB-Mitglieder und Auditoren können den Navigator kostenfrei nutzen. Für Nichtmitglieder ist der Zugriff auf die Daten kostenpflichtig. Hersteller bezahlen für jede Einstellung eines Produktes in den DGNB Navigator eine Gebühr. Für die Einstellung ist zudem die DGNB-Mitgliedschaft erforderlich.

https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/2/7/27493_631_800_406_3.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2022 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.