EXPO 2010 Schanghai - Deutscher Pavillon: Die Kugel in der »Energiezentrale«

Die »Energiezentrale« ist die letzte Station und zugleich ein Highlight auf dem Rundgang durch den Deutschen Pavillon. Hier versetzen die Besucher eine überdimensionale Kugel in Bewegung. Bilder einer eindrucksvollen siebenminütigen Show.

Die Kugel hängt als Teil eines Pendels in der »Energiezentrale«. Sie hat einen Durchmesser von drei Metern, ihr Gewicht beträgt 1.230 kg. Ihre Oberfläche ist mit rund 1.500 LED Modulen besetzt. Zwei Moderatoren fordern die Besucher zum Klatschen und Rufen auf. Die mit ausgeklügelter Steuerungstechnik ausgestattete Kugel lädt sich mit der Energie des Publikums auf und beginnt zu pendeln. Im Lauf der Show entstehen auf ihr Bilder, Farben und Formen. Sie stehen für Impulse aus Deutschland zum EXPO-Thema »Better City, Better Life«.

Architekten: Schmidhuber + Kaindl
Ausstellungsgestaltung: Milla und Partner,
Ausführung: Nüssli

Kamera: Frank Kaltenbach
Schnitt: Peter Popp
Die Filme aus der Reihe DETAILplus sind urheberrechtlich geschützt. Eine Verwertung dieser Beiträge oder von Teilen davon sind auch ­im Einzelfall nur zum persönlichen Gebrauch und in den Grenzen der gesetzlichen Bestimmungen des Urheberrechtsgesetzes in der jeweils geltenden Fassung zulässig. Sie ist grundsätzlich vergütungspflichtig. Zuwiderhandlungen unterliegen den Strafbestimmungen des Urheberrechts.
Mehr zum Thema »EXPO 2010 Schanghai«:
https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/8/2/827_200_102_01.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2022 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.