14.02.2011

IOC/IPC/IAKS Architektur und Design Award


Erstmalig loben das Internationale Olympische Komitee (IOC), das Internationale Paralympische Komitee (IPC) sowie die Internationale Vereinigung Sport- und Freizeiteinrichtungen (IAKS) den "IOC/IPC/IAKS Architektur und Design Award für Studenten und Berufsstarter" aus. 
Mit diesem sollen innovative Designs und Konzepte für Sport-, Freizeit- und Wellness-Einrichtungen ausgezeichnet werden.

Teilnahmeberechtigt sind alle Planungsarbeiten, die sich mit der Gestaltung von Bauten und Anlagen für Sport und Freizeitaktivitäten im weitesten Sinn beschäftigen. Die Design-Konzepte sollen Jugendliche zu mehr Freizeitsport anregen, indem sie den Sport zu ihnen bringen, also z.B. in die städtische Umgebung.

Zum Award in Gold, Silber und Bronze gehören Preisgelder in Höhe von 1000, 500 bzw. 300 Euro.

Einsendeschluss für die Unterlagen ist der 30. April 2011

https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/2/7/27578_923_800_406_4.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2022 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.