18.05.2010

"STADT-GRÜN" im Frankfurter Palmengarten

Das Deutsche Architektur Museum in Frankfurt wird bis November 2010 umgebaut und organisiert während dieser Zeit eine Reihe von „Auswärtsspielen“ - Veranstaltungen und Ausstellungen an ausgewählten externen Orten. Den Auftakt der Reihe macht die Ausstellung „STADT-GRÜN“ mit 27 aktuellen Beispiele für Freiraumgestaltung aus Europa.
Den Menschen zieht es zurück in die Stadt – doch die Sehnsucht nach „Wohnen im Grünen“ ist nach wie vor ungebrochen. Zur Lösung dieser scheinbar paradoxen Situation können Landschaftsarchitekten einen wichtigen Beitrag leisten: Mehr und mehr sind neue urbane Lösungen gefragt, die die Bedürfnisse nach innerstädtischem Grün befriedigen. Sie müssen einem komplexen Anforderungskatalog von ästhetischen, ökologischen, sozialen und ökonomischen Kriterien entsprechen.

ULAP - Universum-Landes-Ausstellungs-Park, Berlin (Rehwaldt Landschaftsarchitekten, 2008) (Foto: Rehwaldt Landschaftsarchitekten, Dresden)

Die Ausstellung im Palmengarten (Laufzeit: 20. Mai bis 22. August 2010) zeigt 27 aktuelle Projekte bekannter Landschaftsarchitekten aus Europa. Darunter sind Arbeiten von Atelier Le Balto (D), Patrick Blanc (F), Breimann & Bruun (D), Gustafson Porter (UK), GTL Gnüchtel Triebswetter (D), Karres en Brands (NL), Kienast Vogt Partner (CH), Latz + Partner (D), Paolo Pejrone (I), Rehwaldt Landschaftsarchitekten (D) und Wirtz International (B). Allen präsentierten Projekten ist gemein, dass sie innerstädtische Freiräume primär mit Grünpflanzungen gestalten. Der Maßstab reicht dabei vom urbanen Privatgarten bis zu Großprojekten wie der Revitalisierung von Flussuferbereichen oder Grün-Masterplanungen für ganze Metropolen.

Vertikaler Garten am Caixa Forum in Madrid (Patrick Blanc, 2008) (Foto: Roland Halbe / ARTUR IMAGES)

„Dem Besucher soll dabei ein fundierter Überblick über führende Positionen der Landschaftsarchitektur in Europa gegeben werden – zu ihren Positionen, ihren Materialien wie ihren Technologien. Zugleich versteht sich die Ausstellung als ein engagiertes Plädoyer für eine Wertschätzung und eine bewusste Planung und Gestaltung von Grün- und Freiräumen“ heißt es in einer Mitteilung des DAM.

stadtgrün, frankfurt, palmengarten, deutsche architekturmuseum

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog im Birkhäuser Verlag, Basel.
Ausstellungsort:
Palmengarten
Galerie am Palmenhaus
Siesmayerstraße 63
60323 Frankfurt am Main

Öffnungszeiten: 9 - 18 Uhr
Eintritt: 5 Euro / 2 Euro (ermäßigt)
Eröffnung: Donnerstag, 20. Mai 2010, um 19 Uhr
Führungen mit Yorck Förster Sa+So 14:00 Uhr

Foto: Hufton + Crow/ John McAslan + Partners

https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/2/5/25808_569_800_406.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2022 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.