01.12.2022

Studentenwohnheim von Arco in Helsinki

© Image courtesy of Arco

Lorem Ipsum: Zwischenüberschrift

In Malmi, einem Stadtteil von Helsinki, entsteht ein neuer Wohnkomplex für Studierende ­– eigentlich optimal gelegen in Bahnhofsnähe und mit guter Straßenanbindung. Die Kehrseite ist der Verkehrslärm. Arco plante das achtstöckige Gebäude deshalb geschlossen kreisförmig und schafft so einen geschützten Innenhof.

© Image courtesy of Arco

Lorem Ipsum: Zwischenüberschrift

Beim Erstellen von integrierten Analysen für Tageslicht und Sonneneinstrahlung arbeiteten die Architekten mit Spacemaker von Autodesk. Für Stefan Ochsner von Arco passt das zum nachhaltigen Ansatz, den das Büro verfolgt. Kohlenstoffarme Lösungen wie modular vorgefertigte Holzkonstruktionen, Sonnenkollektoren und verschiedene Grünflächen sollen das Gebäude mit den 150 bis 170 Apartments zukunftstauglich machen. Die grafische Visualisierung der Daten ermöglicht laut Ochsner unkomplizierte Vergleiche zwischen verschiedenen Designoptionen.

© Image courtesy of Arco

Ausgrenzen von Lärm

In unmittelbarer Straßen- und Bahnhofsnähe erhalten die zukünftigen Bewohner eine optimale Anbindung an die Infrastruktur in Malmi. Damit sind sie aber auch dem Verkehrslärm ausgesetzt. Das Projektteam entwarf deshalb ein zylindrisches Volumen mit einer geschlossenen Fassade und außen liegenden Korridoren als Schallpuffer. Die Wohnungen öffnen sich zum Innenhof, in dem der Geräuschpegel deutlich innerhalb der regionalen Vorschriften liegt. Im Wohnbereich muss dieser gemäß der finnischen Regularien tagsüber unter 55 Dezibel liegen.

© Image courtesy of Arco

Sonne im Hof

Abgestufte Dachaufstockungen sorgen trotz der geschlossenen Konstruktionen für gute Lichtverhältnisse im Innenhof, der leicht angehoben wurde. Mittels der Solaranalyse von Spacemaker prüften die Planer die optimale natürliche Belichtung für die künftigen Wohnungen. Dafür wurde das 3D-Modell direkt in die Software importiert. Ohne größere Beeinträchtigung der Lichtverhältnisse im Innenhof konnten sie so 20 weitere Apartments planen. Für Stefan Ochsner ist es ein großer Nutzen, „dass sich das Gebäudevolumen inklusive der einzelnen Wohneinheiten aus anderen Zeichenprogrammen einfach in Spacemaker importieren lässt.“ Er schätzt die einfache und zugleich hochwertige grafische Visualisierung der Daten, die unkomplizierte Vergleiche zwischen verschiedenen Designoptionen ermöglicht, aber auch die Komplexität der Thematik aufzeigt. Kritische Aspekte bei der innerstädtischen Verdichtung können mit diesem Bewusstsein anders angegangen und gelöst werden. Für Stefan Ochsner ist es eine besondere Herausforderung unserer Zeit, solche herausfordernden Standorte in der Stadt zu finden und zu entwickeln. HK

KONTAKTFORMULAR / DATEN - NUR ADVERTORIAL - Wird noch hinzugefügt @ Daniel


Architektur: Arco Architecture Company, Helsinki 
Standort: Malmi, Helsinki (FI)


Produktkategorie: Software
Hersteller: Autodesk
Produkt: Spacemaker

https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/0/1/01-studentenwohnheim-von-arco-in-helsinki.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437 https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/0/2/02-studentenwohnheim-von-arco-in-helsinki.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437 https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/0/3/03-studentenwohnheim-von-arco-in-helsinki.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437 https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/0/4/04-studentenwohnheim-von-arco-in-helsinki.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2023 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.