17.10.2010

Symposium Urbanes Leben - lebenswerte Städte

Mehr als die Hälfte der Menschheit lebt aktuell in Städten. Tendenz: steigend. Parallel dazu erlebt unsere Gesellschaft einen demografischen Wandel, der die Ansprüche, Erwartungen und Bedürfnisse der Bürger an ihre Kommune verschiebt. Mit diesen Problemen beschäftigt sich am 9. November das Symposium „Urbanes Leben – lebenswerte Städte“ in Essen.
Sicherheit und Gesundheitsversorgung, Stadtidentität, Renaturierung, Gemeinschaft, Individualität – sind nur einige der Schlagworte, die die Diskussion um die Veränderung der Städte begleiten.
Was macht eine Stadt aus? Welche langfristigen Visionen gibt es?
Was haben die vorausdenkenden Kreativen für Pläne?
Was sind die bestimmenden Trends der kommenden Jahre?
Was erwartet der Bürger? Welche Konzepte zeigen Erfolg?

Mit diesen und anderen Fragen beschäftigt sich die Veranstaltung Urbanes Leben – lebenswerte Städte. Ausgewiesene Experten präsentieren beispielhaft, wie man aus der Vergangenheit lernen können um lebenswerte Städte zu gestalten. Sie zeigen außerdem mit welchen Trends gerechnet werden kann und mit welchen konkreten Projekten dafür gesorgt wurde, dass Bürger sich in ihrer Stadt wohler fühlen.

9. November 2010
10.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Im Anschluss Get Together

Oktogon / Zeche Zollverein
Gelsenkirchener Straße 181
45309 Essen

https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/2/6/26713_046_800_406.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2022 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.