27.10.2022 Jakob Schoof

Zur Perfektion getrieben?

G5, Berlin; Visualisierung © Kleihues + Kleihues/bloomimages

Lorem Ipsum: Zwischenüberschrift

Digitale Werkzeuge erlauben heute immer perfektere Entwurfspräsentationen in kürzerer Zeit. Das wiederum steigert die Erwartungshaltung der Bauherren und die Bereitschaft zu abstrahieren lässt nach, sagt Johannes Kressner von Kleihues + Kleihues Architekten.

G5, Berlin; Visualisierung © Kleihues + Kleihues/bloomimages

Lorem Ipsum: Zwischenüberschrift

In welchen Bereichen des Planens und Bauens hat die Digitalisierung in den letzten Jahren die größten Veränderungen gebracht?
Wir stellen Veränderungen in unterschiedlichen Zusammenhängen fest. Zum Beispiel haben sich unsere Entwurfsprozesse durch die niedrigeren Hürden beim Modellieren und Rendern enorm beschleunigt. In diesem Zusammenhang hat sich auch die Erwartungshaltung bei Auftraggebern und Nutzern etabliert, immer fertige Bilder geliefert zu bekommen - mit dem Nebeneffekt, dass die Bereitschaft zu abstrahieren abnimmt. Die Veränderungen im Zusammenhang mit BIM sind aber noch gravierender, weil sie unsere Arbeitsrealität bis hin zu den Formen der täglichen Kommunikation betreffen. Der Gedankenaustausch über Stift und Skizzenrolle ist fast vollständig durch die Möglichkeit ersetzt worden, Modelle in Echtzeit modifizieren zu können.

Lorem Ipsum: Zwischenüberschrift

Wo funktionieren die Dinge noch nicht so, wie Sie sich es wünschen?
Beim Arbeiten mit BIM entstehen die größten Reibungsverluste an den Schnittstellen zu anderen Projektbeteiligten. Dies liegt sicherlich ein Stück weit daran, dass sich die strukturelle Logik, die den einzelnen Softwareprodukten zugrunde liegt, voneinander unterscheidet, aber wahrscheinlich auch daran, dass die Strategien der einzelnen Protagonisten erst einmal darauf ausgerichtet sind, die eigene Effizienz zu steigern. Es erzeugt nach wie vor großen Aufwand und zum Teil auch Frustration, einen reibungslosen Informationsaustausch zwischen den Projektbeteiligten herzustellen. Beim Modellieren und Attribuieren sollte daher auch immer die Verwertungsmöglichkeit durch Andere mitgedacht werden und eine konstruktive Art der Kommunikation kultiviert werden.

Upbeat in der Europacity, Berlin; Visualisierung © Kleihues + Kleihues/bloomimages

Lorem Ipsum: Zwischenüberschrift

Wie hat sich Ihre Zusammenarbeit durch BIM verändert?
Wahrscheinlich hat die Teamarbeit durch BIM einen noch höheren Stellenwert bekommen, denn Alleingänge und Abweichungen von den vorher verabredeten Regeln und Zielen können gravierende Folgen haben.

MYND – Hochhaus am Alexanderplatz, Berlin; Visualisierung © Kleihues + Kleihues
MYND – Hochhaus am Alexanderplatz, Berlin; Visualisierung © Kleihues + Kleihues

Lorem Ipsum: Zwischenüberschrift

Was sind die wichtigsten Bestandteile einer erfolgreichen BIM-Strategie?
Wir sehen einen riesigen Vorteil darin, dass durch das Bündeln von Informationen in einem „Werkstück“ der fehlerträchtige Abgleich von Inhalten in parallel geführten Dokumenten reduziert wird. Umso wichtiger wird aber das vorausschauende Modellieren und Attribuieren. Konkret bedeutet das, schon am Anfang eines Projekts anhand von Anwendungsfällen gedanklich durchzuspielen, was das Modell später leisten soll. Gleichzeitig halten wir es für entscheidend, das Modell schrittweise aufzubauen und dabei den Detaillierungsgrad immer auf das in der jeweiligen Leistungsphase notwendige Maß zu reduzieren. Weitere wichtige Bestandteile unserer BIM-Strategie sind interne Schulungen, die immer auf die konkrete Projektsituation angepasst sind, und die laufende Weiterentwicklung unserer Vorlagedatei auf Basis von Erfahrungswerten.

Lorem Ipsum: Zwischenüberschrift

Johannes Kressner ist Partner im Architekturbüro Kleihues + Kleihues in Berlin. Das Büro ist Mitglied der BIM Allianz.


XXX: X
YYY: Y
ZZZ: Z


AAA: A

https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/0/1/01-zur-perfektion-getrieben-kleihues-kleihues-architekten.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437 https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/0/4/04-zur-perfektion-getrieben-kleihues-kleihues-architekten.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437 https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/0/2/02-zur-perfektion-getrieben-kleihues-kleihues-architekten.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437 https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/0/3/03-zur-perfektion-getrieben-kleihues-kleihues-architekten.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437 https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/0/5/05-zur-perfektion-getrieben-kleihues-kleihues-architekten.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2022 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.