30.11.2005

Fabrikgebäude in Niederstetten

Wie eine silbern glänzende Schmuckschatulle liegt das neue Fabrikgebäude eines Herstellers von Präzisionsgewindebohrern in der hügeligen Landschaft am Ortsrand von Niederstetten.Das raumhohe Tragwerk der drei Produktionshallen lagert auf vier Kernen aus Stahlbeton. Ein additives System aus Hauptträgern, Holzbindern und Zugseilen bildet die transparente Struktur. Auf abgehängte Decken wurde verzichtet, alle Installationen werden sichtbar innerhalb der aufgelösten Träger geführt. Eine durchgängig materialgerechte und auf das Wesentliche reduzierte Ausführung verleiht dem Bau eine unaufdringliche elegante Erscheinung.

https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/5/5/5588_heftcontent.jpg?width=437&height=582&store=de_de&image-type=image
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2024 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.