31.12.2006

Fußgängerbrücke in Coimbra

Die neue Fußgängerbrücke mit einer Brüstung aus Glas überspannt als flache Bogenbrücke aus Stahl den Rio Montego. Die farbigen Gläser des Brückengeländers beginnen bei Sonnenlicht zu Funkeln, bunte Lichtreflexionen sprenkeln ihren hölzernen Bodenbelag. Die beiden Brückenhälften sind zu einander versetzt angeordnet; am Fuß der Brücke stehend scheint es, als würden sich die beiden ansteigenden Hälften in der Mitte nicht treffen – ein symbolischer Hinweis auf die tragische Liebesgeschichte von König Pedro und Ines -, eine Legende, die in Coimbra bis heute gerne erzählt wird.

https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/5/7/5740_heftcontent.jpg?width=437&height=582&store=de_de&image-type=image
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2023 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.