20.07.2015

Warum? ...braucht die Banane Verpackungsdesign... ?

Tobias Wallisser / LAVA: regelbasiertes Entwerfen

Alle Fotos: Akihiro Yoshida
Warum sie krumm ist - auf diese Frage müssen  Eltern seit Generationen die einzig richtige Antwort parat haben. Wenn sie die nicht haben, steht die Frage nichtsdestotrotz als Synonym für die Wissbegier aller Kinder. Wir stellen uns jetzt eine andere bananenbezügliche Frage... ..."warum braucht die in punkto Verpackung genialste Frucht von allen einen Designer?" Die Antwort: Um auf die speziellen inneren Werte dieser auf den Philippinen nachhaltig angebauten und nur organisch gedüngten Frucht hinzuweisen und ihr dafür ein eigenständiges Outfit zu verpassen. Das heißt natürlich nicht, dass der eigentlichen Bananenschale ein Redesign verpasst wurde - die kann wohl kein Designer der Welt intelligenter und sinnvoller erfinden als es die Natur getan hat. Dennoch: Die inneren Werte der Banane namens Shiawase Banana, die der japanische Importeur Unifrutti Japan vertreibt, sollten betont werden. Und hier kommt der Designer ins Spiel: Die Gestalter vom Tausendsassa-Studio Nendo haben nicht nur einen der Bananenform angepassten Sticker entwickelt, auf dem alle die Banane betreffenden Informationen zu lesen sind - und die die Frucht gleichzeitig vor "blauen Flecken" und Beschädigung schützen soll. Die dazugehörige Papiertragetasche ist in der Form eines Bananenbaumblatts gefertigt,  um den Nachhaltigkeitsaspekt zusätzlich zu unterstreichen. Wie dem auch sei - das "Warum" bleibt im Hinterkopf - auch wenn durch dieses Projekt in erster Linie betont werden soll, dass Banane eben auch nicht gleich Banane ist. nsh
https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/4/1/417_500_346.jpg?width=437&height=582&store=de_de&image-type=image
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2024 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.