30.06.2000

Experience Music Project in Seattle

Das Museum für Rockkultur und Rockgeschichte in Seattle besteht aus einem Baukörper, der sich aus sechs, durch ihre farbige Oberfläche gekennzeichneten Einzelelementen zusammensetzt. Über die Stahlkonstruktion der Einzelformen spannt sich ein mit Spritzbeton überzogenes Stahlgewebe, das mit Edelstahl- bzw. farbig lackierten Aluminiumschindeln überzogen ist. Es handelt sich um 21000 unterschiedlich geformte Metallplatten in Blau, Rot, Violett, poliertem Silber und Gold. Frank O. Gehry hat mit seiner expressiven Formensprache den entsprechenden Rahmen für die Exponate geschaffen.
Please enter your email address below to receive a password reset link.
Mandatory fields
or
Copyright © 2024 DETAIL. All rights reserved.