You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Bauen mit Glas

Nach wie vor gehört Glas zu den reizvollsten Baustoffen, die Architekten zur Verfügung stehen. Schließlich regeln gläserne Bauteile oder verglaste Öffnungen, wie Tageslicht ins Gebäudeinnere fällt und bestimmen so den Ausdruck der Innenräume. Zugleich ist jede Entscheidung über die Verteilung von Glasflächen am Gebäude relevant für den Energiehaushalt. Sowohl die gestalterische Entwicklung des Baustoffs aber auch die technologische bleiben interessant - die Möglichkeiten sind noch längst nicht ausgereizt. Beispiele für architektonisch gelungene Anwendungen stehen in diesem Heft neben Artikeln zur Technologie des Biegens oder Verklebens von Gläsern. Auf einen Meilenstein der Entwicklung der Glastechnologie blickt Christian Schittich aus Anlass des 50-jährigen Jubiläums von Detail zurück – mit einem »zweiten Blick« auf das 1994 fertiggestellte Glasmuseum in Kingswinford. Als weiteren Diskussionsbeitrag erläutert der kürzlich mit dem Aga Khan Award ausgezeichnete spanische Architekt Enrique Sobejano im Interview mit Detail seine architektonische Haltung.

Heft im DETAIL online shop kaufen

Kurze Werbepause

Dieses Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.