You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

Ein Wert, der bleibt: Reinhard Kropf zum Finansparken in Stavanger

Bis zu sieben Geschosse hoch, mit offenen Räumen und einem ausdrucksstarken Skelett aus Buchen- und Fichtenholz: Das Bürogebäude Finansparken in Stavanger, Hauptsitz einer regionalen Sparkassengruppe, ist Skandinaviens bis dato vermutlich größter Bürobau aus Holz. Von außen gibt er sich als solcher gar nicht zu erkennen und hüllt sich in eine kristalline Glashülle. Innen jedoch spielt die Holzbauweise ihre atmosphärischen Qualitäten voll aus. Wie ist es den Architekten gelungen, solch offene Räume mit einer unverkleideten Holzkonstruktion überhaupt zu realisieren? Wie ließ sich ihr Bauherr von der Holzbauweise überzeugen? Und welche Rolle spielte BIM bei der Planung des außergewöhnlichen Projekts? Über diese Fragen gibt Reinhard Kropf im Podcast Antworten.

Fotos und Pläne des Projekts Finansparken in Stavanger

Eine ausführliche Print-Dokumentation finden Sie in unserer Ausgabe DETAIL 5/2021 mit dem Themenschwerpunkt “Mauerwerk“.

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
/0
Kistefos Museum, Oslo, BIG

Let’s twist again: Kistefos Museum bei Oslo von BIG

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.