You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Barkow Leibinger. Reflect

Das Buch dokumentiert den Entwurfs- und Bauprozess des 2007 fertiggestelltenTrutec Buildings. Texte, Fotos und Videostills kommentieren die Erscheinung eines wandlungsfähigen Gesichts inmitten von Gesichtslosigkeit.



Seoul ist eine der fünf dichtest besiedelten Metropolen der Welt. Die Stadt wächst so rasant, dass sie alles in ihrer Umgebung zu verschlingen scheint. Das Trutec Building entstand an einem der zahlreichen Orte ohne Erinnerung. Geschichte oder Kontext als methodische Entwurfsgrößen kommen nicht in Betracht. Wie die Gebäude in der Nachbarschaft aussehen würden, war zu Beginn der Planungsphase ebenfalls unbekannt. Das war der Anlass, eine experimentelle Fassade zu entwickeln, deren kubisch gebrochene Oberflächenstruktur zwar völlige Autonomie verkörpert, die jedoch unter Lichteinwirkung ihre Umgebung kaleidoskoartig reflektiert und mit ihr kommuniziert.

Atmosphärische Fotografien zeigen die Spiegelungen und Brechungen in immer neuen Varianten, zeigen wie sich die Fassade im Laufe eines Tages permanent verwandelt. Zahlreiche Skizzen zum Entwurfs- und Bauprozess sowie informatives Textmaterial machen das Buch zu einer spannenden Lektüre über das Ausschöpfen neuer technischer Möglichkeiten.

Der beiliegende Film schließlich bringt eine zeiträumliche Komponente ein. Es gibt keinen Stillstand in dieser Stadt. In einem gesichts- und geschichtslosen Umfeld schafft das Gebäude gleichwohl einen Moment des Innehaltens, indem es die Ästhetik des Momentes einfängt und die Illusion erweckt, es könnten Fragmente der Vergangenheit darin verborgen sein.

Peter Popp


Andres Lepik (Hg.), Hatje Cantz, Stuttgart 2007
ISBN 978-3-7757-1954-4, 130 Seiten, Text: deutsch, englisch, ? 39,80
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.