You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Energieeffizientes Metallgewebe

Eine Sonderrolle im 34 Wolkenkratzer zählenden Finanzdistrikt King Abdullah Financial District in Riad nimmt das GEM-Building ein. Für dessen kristallförmige Fassade wählten Henning Larsen Architects Metallgewebe vom Typ Omega 1520 der GKD – Gebr. Kufferath. Das Gebäude in der Form eines Bergkristalls besteht aus mehreren Türmen, die als Wohn- und Büroblocks dienen. Die gekantete Glasfassade wurde mit 9500 m2 schimmerndem Metallgewebe vom Typ Omega 1520 bekleidet. Die gewebetypische Transparenz schafft im Inneren eine angenehme, tageslichtdurchflutete Atmosphäre. Das Metallgewebe absorbiert das Sonnenlicht und verhindert, dass sich das Gebäude aufheizt. Die aus jeweils 3 m breiten und 8,40 m hohen Paneelen bestehenden Gewebebahnen wurden zum Spannen oben und unten horizontal zur Fassade umgelenkt.

www.gkd.de

Kurze Werbepause

Foto: GKD / Henning Larsen Architects

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.