You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Gläserne Highlights

Glas, Trösch, Lamex Transopac, Glasboden, Spezialglas

Zu den Highlights im Dornier Museum Friedrichshafen zählen sechs Glasvitrinen mit Rückwänden, die per Sensortaste in einen opaken Zustand umgeschaltet werden können und so als Projektionsfläche für die Darstellung von Filmsequenzen dienen. Realisiert wurde diese Konstruktion mit dem Spezialglas »Lamex Transopac« von Glas Trösch Beratungs-GmbH. Ein weiterer Höhepunkt ist ein im Digitaldruck-Verfahren veredelter, begehbarer Glasboden.

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 1+2/2011

Bauen mit Glas

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.