You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Lokales Erbe: Ferienhaus in Kroatien

Bei der Transformation der ehemals landwirtschaftlich genutzten Bausubstanz in ein Ferienhaus konzentrieren sich Proarh Architekten auf den puristischen Einsatz der Materialien Stroh, Holz, Glas und Stein.

Architekten: PROARH, Zagreb
Standort: Kumrovec, Kroatien

Inmitten der grünen, sanfthügeligen Landschaft nahe des kroatischen Dorfs Kumrovec zieht ein archaisch anmutendes Objekt die Aufmerksamkeit auf sich: Was im ersten Moment aussieht wie ein scharfkantig gebündelter Strohballen, entpuppt sich bei genauerer Betrachtung als sorgfältig restauriertes Gebäude. Die Transformation der ehemals landwirtschaftlich genutzten Bausubstanz in ein Ferienhaus erfolgte mit ebenso einfachen wie präzise eingesetzten Mitteln.

Unter Berücksichtigung des kulturellen Erbes verfolgen Proarh Architekten einen Ansatz, der die ursprüngliche Form des zwischenzeitlich verfallenen Gebäudes beibehält und sich auf den puristischen Einsatz der Materialien Stroh, Holz, Glas und Stein stützt.

Grundstücksfläche: 3865 m²
BGF: 230 m²
Wohnflächefläche:  163 m²

Holzbau: R.T. Commercium d.o.o.


Bei den Iconic Awards 2014 erhielt das Ferienhaus eine Auszeichnung in der Kategorie "Architektur".

Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 5/2014

Umnutzung, Ergänzung, Sanierung

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.