You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Naturparkzentrum, Grundschule und Kindergarten in St. Magdalena

»Eine ehrliche Antwort auf die Gegebenheiten« - Birgit Rudacs und Stefan Burger führen durch ein neues Gebäudeensemble im Villnößtal, bestehend aus Naturparkzentrum, Grundschule und Kindergarten.

Am Rand des Südtiroler Naturparks »Puez-Geisler« mit seinen markant gezackten Gipfeln bildet die kleine Streusiedlung St. Magdalena den Talschluss des Villnößtals. An der Stelle eines Schulgebäudes aus den 1980er-Jahren sollte nicht nur eine neue Grundschule mit Kindergarten entstehen, sondern auch ein Besucherzentrum für den Naturpark.

In die imposante Berglandschaft setzten die Architekten zwei steinige, monolithisch wirkende Baukörper, deren durchgefärbte und per Hand bearbeitete Sichtbetonoberflächen mit den felsigen Bergen korrespondieren. Mit ihren präzise gesetzten, von Lärchenholz umrahmten Öffnungen wirken sie ihrerseits wie aus einem Fels geschnitten. Die zwei schräg zueinander gestellten Baukörper nehmen die Hügelkanten des Wiesenhangs auf und folgen dem Verlauf des angrenzenden Bachs. Gleichzeitig bilden sie in der Mitte einen Platz und betonen so den öffentlichen Charakter des Gebäudeensembles.

Architekt: Burger Rudacs Architekten, München
Ort: Naturparkhaus Puez-Geisler, St. Magdalena 114/a, A-39040 Villnöß

Ein Film von Katarzyna & Thomas Baron

Dauer: 7:37 Min.

Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 11/2011

Massive Bauten

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.