ALEPH ZERO

Das brasilianische Büro orientiert sich an den Vorstellungen der jungen Architekten und Stadtplaner Gustavo Utrabo und Pedro Duschenes. Gemeinsam verstehen sie Architektur als kritisches Lesen der Welt. In ihren Projekten versuchen Aleph Zero durch kollaborative Bauprozesse mit Künstlern, Philosophen und Experten unterschiedlicher Fachgebiete einzigartige Atmosphären zu kreieren. Dabei spannt sich der Bogen von Möbeldesign über Ausstellungen, Wohn- und öffentliche Bauten bis zur städtebaulichen Größenordnung. Der konzeptionelle Ansatz von Aleph Zero wird regelmäßig mit Auszeichnungen belohnt, unter anderem mit dem Instituto Tomie Ohtake AkzoNobel Architecture Award für das Kinderdorf in Canuanã und mit dem RIBA International Emerging Architect Award 2018.

Mail   LinkedIn   Facebook   Pinterest   Instagram   Pinterest
© Vinicius Postiglione

Neueste Beiträge

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2022 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.