16.01.2010 Florian Maier

Architekturfestival "TURN ON"

„Die Stärke von Österreich liegt nicht in seiner Größe sondern in seiner Vielfalt. Von Beginn an war es daher das Ziel des Festivals, die gesamte Palette der hier existierenden Entwurfshaltungen zu präsentieren.“ So das Credo der Veranstalter des Architekturfestivals „TURN ON“, das am 5. und 6. März 2010 in Wien stattfindet.

Freitag: Thema „Nachhaltigkeit und Konstruktion“
In dem dichten Vortragsprogramm am Freitag wird der breit gespannte Begriff „Nachhaltigkeit“ auf immer wieder neue Weise beleuchtet und so der Versuch einer Definition in unterschiedlichsten Bereichen vollzogen. Energieeinsparung und Langlebigkeit sind heute relevante gesellschaftspolitische Faktoren und bestimmen so die Zukunftsperspektiven gehobener Unternehmen. Das Themenspektrum reicht von ökonomisch, ökologisch und sozial konzipierten Gebäudehüllen aus Aluminium über avancierte Aufzugstechnologie bis zum Designsektor.

Samstag: „Aktuelle Highlights der Architektur“
Bereits zum achten Mal in jährlicher Folge präsentieren am Samstag ausgewählte Protagonisten der österreichischen Architekturszene ein speziell kuratiertes Programm – aktuelle Highlights der Architektur. Ergänzt wird dieses Vortragsprogramm durch ausländische Gäste: Patrick Gmür, Architekt und seit kurzem Direktor des Amtes für Städtebau in Zürich, sowie David Chipperfield, renommierter Architekt aus Großbritannien, der derzeit an prominenter Stelle in der Wiener Innenstadt ein Bauwerk realisiert.

Gmür & Steib Architekten

Die Vortragenden von „Turn On“ reichen von Walter Stelzhammer über Hertl.Architekten und ARTEC Architekten bis zu Jabornegg & Pálffy, Marte.Marte, Josef Weichenberger, Wolfgang Pöschl / tatanka ideenvertriebsgmbh und ausländischen Gästen. Die Vorträge behandeln die Themen „Wohnbau“, „Alt und Neu“ sowie „Architektur und Landschaft“.

„Turn On Talk“ greift einmal mehr das Thema Wohnbau auf und setzt damit die Talkrunde der letzten Veranstaltung fort. Fokus wird der geförderte bzw. genossenschaftliche Wohnbau in Wien und Zürich sein.

Architekturfestival „TURN ON“
Wien, 5. / 6. März 2010

Freitag 13:30 – 19:00 h
TU Wien, Kuppelsaal, 1040 Wien, Karlsplatz 13

Samstag 13:00 – 22:00 h
ORF RadioKulturhaus, 1040 Wien, Argentinierstr. 30a

Eintritt frei

Das Programm und weitere Informationen unter www.nextroom.at/turn-on

AllesWirdGut

Festivalleiterin: Margit Ulama, Büro für Architektur_Theorie_Organisation
Veranstalter: Architekturstiftung Österreich
Moderation: Michael Kerbler, Barbara Rett, Margit Ulama

https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/2/5/25220_248_200_102.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2022 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.