01.06.2021

Deichman Bjørvika Bibliothek in Oslo

Foto: Einar Aslaksen

An der Bjørvika-Bucht in Oslo steht das neue Hauptgebäude ­der Deichman Bibliothek, geplant von den Büros Atelier Oslo und Lundhagem. In unmittelbarer Nachbarschaft zum berühmten Opernhaus und dem neuen Munch-Museum gelegen, ist ­sie ­Teil des Entwicklungsprojekts im alten Hafen südöstlich ­des Stadtzentrums. Auf circa 18 000 m2 beherbergt sie rund 450 000 Bücher. Auch ein Tonstudio und Kino zählen zum ­Raumprogramm der Bibliothek. 

Architektonische Merkmale des im Passivhausstandard reali­sierten Neubaus sind eine auskragende, gefaltete Betondachkonstruktion und ein lichtdurchflutetes Atrium, das sich über sechs Stockwerke erstreckt und einen fließenden Übergang ­zum Außenraum schafft. Zur ausreichenden Versorgung mit Tageslicht erhielt es eine Verglasung aus drei Oberlichtern ­mit 440 m2 Okatech Dreifach-Isolierglas (U-Wert: 0,9 W/m²K, ­g-Wert: 21 %). In deren Scheibenzwischenraum befindet sich eine Aluminium-Steckmetalleinlage, die optische Akzente ­setzt und zugleich hohe Sonnen- und Blendschutzanfor­derungen erfüllt. 

Weitere Informationen unter:
www.okalux.com

https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/O/k/Okalux-TEASER-GR-Deichman-Bibliothek_R_EinarAslaksen-02.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437 https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/O/k/Okalux-TEASER-KL-Deichman-Bibliothek_R_EinarAslaksen-02.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2022 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.