18.10.2010

Erhard A. Hafner, Vertriebsleiter Unipor:

"Die Unipor Ziegelgruppe setzt ganz klar weiterhin auf die Coriso-Technologie – wir haben neue Innovationen mit Unipor WS10, ein Ziegel, der für den Mehrgeschosswohnungsbau entsprechend eingesetzt werde wird, bessere Wärmeleitfähigkeit bei gleichzeitiger Verbesserung des Direktschalldämmmaßes, jetzt 52,2 db und gleichzeitig eine Mauerwerkdruckspannung von 1,9 – das bietet deutlich mehr gestalterische Freiheit in der Planung von Mehrgeschossobjekten. Wir setzen darauf, den mit unseren Produkten Passivhäuser möglich zu machen und weisen das durch entsprechende Referenzobjekte auch nach.

Wir sehen positive Entwicklungen in 2010 und erwarten für 2011 durchaus weitere positive Entwicklungen aus – auch wenn der Markt heiß umkämpft ist."

Foto: Mike Schmalz

https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/2/6/26902_439_200_102.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2022 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.