13.10.2010

Finissage des IBA-Präsentationsjahres

Mit der IBA Stadtumbau Sachsen-Anhalt 2010 wurde von 2002 bis 2010 über die Zeit von acht Jahren ein ganzes Bundesland zum Labor für die Stadt von morgen im Zeichen des demografischen, wirtschaftlichen und sozialen Wandels. Am 15./ 16. Oktober 2010 endet nun das IBA-Präsentationsjahr mit verschiedenen Veranstaltungen und einem feierlichen Ausklang.

Die vielfältigen Ansätze in den 19 beteiligten Städten zeigen, dass ein zukunftsfähiger Stadtumbau eng mit einem Umdenken und Neudenken von städtischer Identität, pointierter Profilbildung und ressortübergreifendem Handeln verknüpft ist.
Zum Abschluss des Präsentationsjahres lädt das Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt am 16. Oktober nun noch einmal internationale Experten im Rahmen der Abschlusskonferenz Stadtumbauen – Stadtumdenken: Perspektiven und Strategien des Stadtumbaus zum Erfahrungsaustausch ein. Den feierlichen Ausklang der IBA Stadtumbau Sachsen-Anhalt 2010 bildet der Festakt am Abend.

Wie schon zur Vernissage des Präsentationsjahres im April werden wieder vier Fachexkursionen durch die IBA-Region angeboten, die den Teilnehmern Gelegenheit bieten, sich durch die Akteure über ihre Projekte informieren zu lassen.

Aschersleben, DRIVE THRU Gallery

Internationale Konferenz
Stadtumbauen – Stadtumdenken:
Perspektiven und Strategien des Stadtumbaus
Samstag, 16. Oktober 2010, 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr
im Audimax der Martin-Luther-Universität, Halle (Saale)
u.a. mit Beiträgen von Prof. Bart Lootsma, Chair for Architecture, European Urbanity and Globalization, Luxembourg / Dr. Marie-Therese Krings-Heckemeier, Empirica AG, Berlin / Prof. Ehrenhard Skiera, Bildungsexperte, Flensburg / Andreas Michelmann, Oberbürgermeister, Aschersleben / Prof. Dr. Jürgen Aring, Geograf, Kassel

Festakt
Samstag, 16. Oktober 2010, 19.00 Uhr
im Festsaal des Löwengebäudes der Martin-Luther-Universität, Halle (Saale)
Geschlossene Veranstaltung.
Es sprechen:
Prof. Dr. Wolfgang Böhmer, Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt
Dr. Johannes Hahn, EU-Kommissar für Regionalpolitik
Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin, Ludwig-Maximilians-Universität München

Tagesexkursionen in die IBA-Region / 4 Touren
Freitag, 15. Oktober 2010, 8.30 bis 18.00 Uhr / für Konferenzteilnehmer
Für die Konferenz und die Tagesexkursionen besteht ein begrenztes Platz-kontingent. Eine Teilnahme ist nur nach Anmeldung unter ibastadtumbau@sally-below-ca.de und einer Bestätigung der Agentur möglich.

Halberstadt, Trainingspfad des Sehens

https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/2/6/26683_924_800_406.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2022 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.