21.10.2010

Mobiler Ausstellungspavillon

Der mobile Showroom dient einem Küchengerätehersteller für die weltweite Präsentation seiner Produkte. Er basiert auf einem patentierten Bausystem, das vom Konstrukteur Rainer Huxel als selbsttragende Raumzelle mit vorgehängter Fassade konzipiert und mit Jürke Architekten weiterentwickelt wurde. Weitere Varianten sind geplant, etwa mit thermisch getrennter Fassade, Vakuumdämmung oder Solarpaneelen. Der kubische Pavillon gliedert sich in zwei Terrassenelemente und drei komplett mit Glasfassade, Küchenbausteinen und Installationen in der Werkstatt vorgefertigte Module. So ist die hohe Präzision der Ausführung nicht an lokale Produktionsbedingungen gebunden. Ein zentrales Energiemodul verbindet die zwei Ausstellungsräume und stellt die Klimatechnik sowie die Strom-, Wasser- und Abwasserversorgung bereit.

https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/2/6/26791_215_800_406.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2022 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.