24.10.2010

Themenforen

Im Forum Makroarchitektur (Halle A6) werden die Programmreihen "Zukunftsforschung in der Architektur" (nachmittags) und "Architekt und Industrie im Dialog" (vormittags) präsentiert. Im Forum "Zukunft des Bauens" (Halle C2) zeigen renommierte Architekten aktuelle Projekte, während unter dem Motto "Intelligentes Bauen" neue Produkt- und Materiallösungen im Vordergrund stehen. Täglich werden mehrere Vorträge, Präsentationen und Podiumsdiskussionen stattfinden zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten: Zukunftsforschung, Zukunft des Bauens und Intelligentes Bauen. Hochkarätige Referenten und Diskutanten stehen für spannenden Austausch. Álle Beiträge werden simultan deutsch/englisch übersetzt.
Zukunftsforschung in der Architektur
Halle A6, Stand 332

Unter dem Titel "Zukunftsforschung in der Architektur" werden hier erstmalig die Ergebnisse der neuen, interdisziplinären Kommunikationsplattform DETAILresearch vorgestellt. Sie prüft die Risiken und Chancen für die Gestaltung zukünftiger Lebensräume, bilanziert aktuelle Entwicklungen und stellt Innovationen und Visionen vor. Prozesse und Methoden beim Entwerfen und Bauen stehen dabei ebenso zur Debatte wie ästhetische und wirtschaftliche Fragen, aus denen sich konkrete Material-, Energie- oder Nutzungsanforderungen ergeben. Dabei wird ein Netzwerk an Experten, unabhängigen Forschungseinrichtungen und angewandtem Firmen-Knowhow mit einbezogen. Ziel ist der Austausch zwischen Architektur und Forschung sowie die Vermittlung zwischen Theorie und Praxis.
Montag, 17. Januar 2011
  • TRENDBOARD - Zukunftsforschung in der Architektur
    (u.a. mit: Alexander Rieck, Fraunhofer-Gesellschaft, Kai-Uwe Bergmann, BIG´- Bjarke Ingels Group, Jürgen Mayer H., J.MAYER H., Prof. Matthias Schuler, Transsolar Energietechnik)
Dienstag, 18. Januar 2011
  • RESEARCH - Innovative Materialien, Produkte, Prozesse
    (u.a. mit: Prof. Fabio Gramazio, Digitale Fabrikation ETH Zürich, Dr. Thomas Winterstetter, Werner Sobek Stuttgart, Prof. Armin Dietmar Rogall, FH Dortmund, Hans-Dieter Hegner, Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Stadtentwicklung)
Mittwoch, 19. Januar 2011
  • MEGATRENDS - Entwicklungen in Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur
    (u.a. mit Christian Labonte, AUDI AG, Prof. Manfred Hegger, TU Darmstadt, Prof. Arno Brandlhuber, Brandlhuber+)
  • 17.00 Uhr - Preisverleihung: THE WAN Product of the Year Award 2010
Donnerstag, 20. Januar 2011
  • CRAFTSMANSHIP - Renaissance des Handwerks?
    (u.a. mit Martin Rauch, Lehm Ton Erde Baukunst, Prof. Petra Kahlfeldt, Kahlfeldt Architekten, Philipp Mainzer, e15, Anna Philipp, Philipp Architekten)
Freitag, 21. Januar 2011
  • MASSPRODUCTION - Industrialisierte Produktionsprozesse?
    (u.a. mit Prof. Dr. Petra von Both, Karlsruher Institut für Technologie, Oskar Zieta, ZIETA prozessdesign, Prof. Peter Ebner, futureLAB)
Samstag, 22. Januar 2011
  • PARAMETRICS - Parametrische Architektur
    (u.a. mit Nils Fischer, Associate, Zaha Hadid Architects, Prof. Dr. Ludger Hovestadt, ETH Zürich, Prof. Tobias Wallisser, LAVA)
Partner und Sponsoren der Veranstaltungsreihe:
Architekt und Industrie im Dialog

Halle A6, Stand 332

Hier werden herausragende Projekte mit dem Fokus Innenausbau und Gestaltung von Innenräumen präsentiert.
Montag, 17. Januar 2011
  • ALLES IN ALLEM - Die Lust am Gestalten (u.a. mit Jaye Bakker, Weber Würschinger Architekten, Daniel Butz + Detlef Steigert, Object Carpet, Ludwig Wappner, Allmann Sattler Wappner)
Dienstag, 18. Januar 2011
  • ALLES WIRD GUT - Vitale Lebensräume (u.a. mit Archim Herzog, herzog, kassel + partner, Philipp Herrich, STELLWERK Architekten, André Klinge, K.O.P. Klinge Otto Planung)
Mittwoch, 19. Januar 2011
  • ALLES FLIESST - Synergien für Licht und Raum (u.a. mit Daniel Neves Pimenta, Nimbus Group, Eva Durant, tools off.architecture, Günter Enhuber + Elmar Kaiser, iGuzzini)
Donnerstag, 20. Januar 2011
  • ALLES IST MÖGLICH - Partituren für Raumakustik (u.a. mit Dr. Christian Nocke, Akustikbüro Oldenburg, Ludwig Kindelbacher, landau + kindelbarcher, Klaus Lang, Lindner AG)
Freitag, 21. Januar 2011
  • ALLES NEU - Visionärer Ladenbau (u.a. mit Mike Stapleton, Orafol, Volker Katschinski, dan pearlman markenarchitektur, Patrick Coppée, Schott)
Samstag, 22. Januar 2011
  • ALLES ODER NICHTS - Architektur und Verantwortung (u.a. mit Udo Jungebloed, Häfele, Joachim Zerfass, Dorma, Stefan Streil, Baubiologe)
Halle C2, Stand 209

Im Forum Zukunft des Bauens präsentieren international renommierte Architekten und Planer aktuelle Projekte und diskutieren zu täglich wechselnden Themen.
Montag, 17. Januar 2011
  • Klima neutral: Arbeiten und Wohnen in der Zukunft (u.a. mit Sir Peter Cook, Crab Studio, Prof. Dr. Klaus Töpfer, Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin)
Dienstag, 18. Januar 2011
  • Zukunftsmodell (Groß)Stadt (u.a.mit Prof. Matthias Sauerbruch, Sauerbruch Hutton, Prof. Volkwin Marg, Gerkan, Marg and Partner, Alexander Rieck, LAVA)
Mittwoch, 19. Januar 2011
  • Universal architecture - Universal design (u.a. mit Prof. Wolfgang Sattler, Bauhaus Uni Weimar, Prof. Fritz Frenkler, f/p design, Prof. Dr. Hartmut Esslinger, frogdesign)
Donnerstag, 20. Januar 2011
  • Bauen 2.0 - Grün und zertifiziert (u.a. mit Prof. Mag. arch. Françoise-Hélène Jourda, JOURDA Architects, Stefan Behnisch, BEHNISCH ARCHITEKTEN, Prof. Dr. Gerhard Hausladen, TU München, Prof. Manfred Hegger, TU Darmstadt)
  • 17.30 Uhr: Verleihung DGNB Zertifikate - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
Freitag, 21. Januar 2011
  • Haus hoch n - Parametrisiertes Planen und Bauen (u.a. mit Thomas Vietzke & Jens Borstelmann, Zaha Hadid Architects, Jan-Chistoph Stockebrand, J. MAYER H. Architects, Carsten Hein, Arup)
Samstag, 22. Januar 2011
  • Emerging Stars - Werkberichte und Diskussionen im Plenum: Wie werden junge Büros international erfolgreich? (Splitterwerk Graz, 3deluxe, Wiesbaden, raumlaborberlin, Berlin, Atelier Kempe Thill, Rotterdam) 
Halle B0

  • Bauen im Bestand - Im Fokus stehen die Modernisierung und Instandhaltung von Gebäuden mit besonderem Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und Energieeffizienz.
  • Zukunft Bau - Das Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Stadtentwicklung (BMVBS) präsentiert zukunftsweisende Ergebnisse seiner Forschungsinitiative "Zukunft Bau", wie z.B. Null- und Plus-Energie-Häuser, innovative Produkte, Bewertungstools sowie aktuelle gesetzliche Rahmenbedingungen.
  • Fraunhofer Allianz Bau - Die Projektpartner Fraunhofer-Allianz Bau und BMWBS zeigen aktuelle Projekte zum Thema Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung. 
https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/2/6/26817_257_200_102.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2022 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.