27.01.2010 Heide Wessely

Vertriebszentrum in Coesfeld (2002)

Die drei Tore der Lagerhalle bilden den räumlichen und logistischen Abschluss des Vertriebszentrums. Im geschlossenen Zustand liegen sie versteckt in der schrägen Dachfläche. Zum Öffnen ziehen Hubarme die Tore unabhängig voneinander nach oben. So entsteht ein Vordach, dass eine freie Fläche von über tausend Quadratmeter schafft. Zwölf Lkw finden darunter Platz und können die Ware witterungsgeschützt zur Weiterfahrt in die Verkaufsläden einladen. (...) * Aufgebaut sind die drei Dachelemente aus zu Kastenprofilen verschweißtem Flachstahl; auf der Unterkonstruktion aus Stahl- bzw. Aluminiumhohlprofilen und Trapezblech liegt die dünne Aluminiumhaut. Bündig in ihre Unterseite eingelassen sitzen Sprinkleranlage und Beleuchtung.

https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/2/5/25210_195_800_406.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2022 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.