31.12.2009

Firmenzentrale Unilever in Hamburg

Das Unilever-Haus ist Teil eines ungleichen Gebäudepaares, das die Stuttgarter Architekten im Auftrag des Projektentwicklers Hochtief geplant haben: im Nordwesten der Marco-Polo-Tower, ein 17-geschossiger Wohnturm mit skulptural wirkenden Betonfertigteil-Brüstungen, daneben das Bürogebäude mit seiner Folienfassade, deren filigrane Hinterspannungen entfernt an die Takelage von Segelschiffen erinnern. Als eines der ersten Gebäude erhielt es das 2007 eingeführte Umweltzeichen der HafenCity in Gold, zu dessen Kriterien neben einem niedrigen Primärenergieverbrauch (<100 kWh/m2a) auch die Erhaltung des öffentlichen Raums gehört.

https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/6/2/6237_heftcontent.jpg?width=437&height=582&store=de_de&image-type=image
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2024 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.