You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

360°-Panoramen im Vollbildmodus

Eric Sturm, Panoramafoto, Kolumne
Foto: 360cities.net

Auf der Website von "360 Cities" finden sich hochwertige Rundum-Panoramafotos von unzähligen Gebäuden, Plätzen, Straßen und Sehenswürdigkeiten weltweit. Die Fotos lassen sich auch im Vollbildmodus auf großen Monitoren betrachten und bestechen durch Detailreichtum und Schärfe.

Das kostenlos, ohne Anmeldung oder weitere Zusatzsoftware nutzbare Angebot unter www.360cities.net beinhaltet bereits hunderte Panoramafotos aus aller Welt. Die Fotos lassen sich auf der Website selbst zunächst postkartengroß, nach Klick auf den Button "Fullscreen" auch im Vollbildmodus ansehen. Gerade bei großen Bildschirmen ist das wirklich eindrucksvoll. Auf meinem 21 Zoll-Monitor beispielsweise waren die Panoramen gestochen scharf. Eine zum Foto passende "Google Map" zeigt den jeweiligen Kamerastandort und die aktuelle Blickrichtung.

Innerhalb eines 360°-Panoramas bewegt man sich mit der Maus durch "Klicken und Ziehen". Einige Panoramen enthalten sogenannte "Hotspots", also Links innerhalb des Fotos, über die z. B. eine Bewegung in ein Gebäude hinein oder heraus möglich ist.

360 Cities richtet sich auch an Unternehmen wie Hotels oder Einzelhändler, die mit einem Panoramafoto für sich werben möchten. Die 360°-Panoramen lassen sich nicht nur auf der Plattform selbst betrachten, sondern in den meisten Fällen auch durch die "Einbettung" einiger Zeilen HTML-Code auf beliebigen Websites einbetten.


Panoramafoto-Beispiel 1: Innenansicht des Berliner Hauptbahnhofs (gmp Architekten), Foto: Michael Stoss

Panoramafoto der Elisabethhalle in Aachen

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.