You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

CE-Kennzeichnung von Dränelementen für Dachbegrünungen muss sein

Vicente Argüelles, Leiter der Unit I-5 der Europäische Kommission DG Enterprise & Industry in Brüssel, korrigierte im Gespräch mit dem Journalisten Christian Brensing eine widersprüchliche Auslegung der EN 13252 über die CE-Kennzeichnung von Dränelementen für Dachbegrünungen. Argüelles erklärte, dass die EU vor einem Jahr über die DIN EN 13252 eine falsche Einschätzung hinsichtlich der Verwendung von Werkstoffen und deren CE-Kennzeichnung äußerte. Daraufhin hatten einige Anbieter von Dachbegrünungssystemen Behauptungen veröffentlicht, die Europäische Kommission wäre grundsätzlich gegen eine CE-Kennzeichnung von Dränelementen für Dachbegrünungen.

Die Kommission korrigierte jedoch im Februar 2010 die Aussage vom November 2009: „Die Europäische Kommission ist der größte Befürworter der CE-Kennzeichnung. Diejenigen, die etwas anderes sagen, haben unsere Botschaft nicht richtig verstanden!“, erläuterte Argüelles.

Allerdings gelten für Bauprodukte grundsätzlich andere Auslegungen der CE-Kennzeichnung als z. B. für Spielzeuge. Das gilt auch für sogenannte Gründach „Kits“ oder Dachbegrünungssysteme, worin Hersteller u. a. Dränprodukte verwenden. Auch wenn das „Kit“ zurzeit nicht durch eine harmonisierte Norm gedeckt ist, so unterliegen jedoch die einzelnen harmonisierten Komponenten der Norm und müssen somit CE gekennzeichnet werden.

Die EU hat damit eindeutig allen bisherigen Aussagen von Herstellern widersprochen, die gegenteiliges behauptet hatten. Alle Komponenten einer Dränanlage in einem Dachbegrünungssystem müssen CE gekennzeichnet sein (EN 13252), auch wenn sie als einzelne Komponenten vertrieben werden.

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.