You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Einsatzmöglichkeiten für Gitterroste in der Fassadentechnik

Industrieverband, Gitterroste, Fassadenroste, Pressroste

Gitterroste lassen sich als konstruktives und architektonisches Stilelement im Hochbau einsetzen. Die Mitglieder des Industrieverbands Gitterroste (IGI) produzieren Fassadenroste in vielen Farben und Formen, sodass für jedes Objekt und jede Anwendung der richtige Rost angeboten werden kann. Damit sind Fassadenroste ein modernes und vielseitiges Konstruktionselement, welches mehrere Funktionen erfüllen kann. Zum einen verhindern sie direkte Sonneneinstrahlung, zum anderen sind sie als Laufstege sowie als Fluchtwege bei Brandgefahr und anderen Notsituationen von Vorteil, da sie über eine rutschhemmende Oberfläche verfügen und Flüssigkeiten und Schmutz sich nicht ablagern können. Auch eignen sie sich als leicht montierbare tragende Fertig­elemente. Für Fassaden werden vorwiegend Pressroste aus Aluminium oder Stahl verwendet, deren Oberflächen je nach Material eloxiert, verzinkt, kunststoffbeschichtet, einbrennlackiert, pulverbeschichtet oder roh ausgeführt werden können.

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 12/2010

Architektur und Recycling

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.