You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Hamburgs beste Fußball-Architekten

14 Architekten-Teams kickten am 7. und 8. September 2012 bei der Official Fieldsoccer Tour um die Hamburger Stadtmeisterschaft. Den Titel holte sich das Team HANSE UNIT.

Fieldsoccer Tour 2012 Hamburg

Während das runde Leder in der Imtech Arena und am Millerntor ruhte, gingen die Hamburger Architekten bei der Fieldsoccer Tour auf Torejagd. Wie im Vorjahr fand auch das letzte Turnier der Fieldsoccer Tour 2012 auf der Sportanlage des E.S.V. Grün-Weiß Eimsbüttel statt – zentral in Hamburgs Stadtmitte gelegen und mit einem hochmodernen Kunstrasen ausgestattet. Etwa 250 Teilnehmer und Fußballinteressierte ließen sich die spannenden Partien nicht entgehen.

Die Wetterbedingungen waren typisch für die Hansestadt, regnerisch und kühl, doch die hochmotivierten Teams kämpften davon unbeeindruckt um den Einzug ins Viertelfinale. Derbystimmung kam auf, da mit Haslob Kruse + Partner auch ein Bremer Architekturbüro und mit Gerber Architekten Dortmunder mitmischten. Leider wurde die sonst so hervorragende Stimmung kurzzeitig getrübt, als sich ein Spieler den Arm brach.

Fieldsoccer Tour 2012 Hamburg

Nach den Vorrundenspielen am Freitag und Samstagvormittag qualifizierten sich die besten zwei Mannschaften der Gruppen A, B und C für das Viertelfinale. Darunter waren die Teams

  • HANSE UNIT (Bof Architekten/ Blauraum)
  • HKP (HKP Architekten)
  • Nordpolpaulasiegfriedtheodorvictoria Hamburg (NPS Tchoban Voss Architekten),
  • GMP (GMP Architekten)
  • Wir sin Architekten (WRS Architekten & Stadtplaner)
  • Grasshopper EMCO (EMCO)
  • Ophelis
  • WVS Soccer Consult (Wetzel & von Seht Architekten)


Im Finale standen sich schließlich in einer hart umkämpften Partie die Teams HANSE UNIT und HKP gegenüber. HANSE UNIT setzte sich knapp mit 1:0 durch und eroberte den Titel des Hamburger Architekten-Fußballmeisters.

Fieldsoccer Tour 2012 Hamburg
Hamburgs Architekten-Fußballmeister 2012: HANSE UNIT (Bof Architekten/ Blauraum)

Beim Fieldsoccer können sich die Architekten im Rahmenprogramm der Sponsoren vergnügen. Zum Beispiel ließen sich die Fußballer die Muskeln in der Kreon Lounge durchkneten. In einer Verlosung gab es für ein ganzes Büro einen Off-Road -Fahrerparcour mit einem Mercedes GLK inklusive Werksführung zu gewinnen. Auch zwei Tickets für ein Spiel des HSV gegen Bremen wurden von ophelis per Los vergeben. E-Bikes zum Testfahren, einen Tischkicker für die Spielpausen sowie Kulturbeutel für alle spendierte emco.

Die Sieger der anderen Etappen waren

Stuttgart: Atelier Brückner
Düsseldorf: JSWD Architekten

Alle Ergebnisse und Bilder auf www.fieldsoccer.com

2013 wird die Tour in vier deutschen Großstädten fortgesetzt.

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.