You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Chris Miele/Jason Keen, Jakob Spriestersbach, Mathias Jakobs

Unsere Favoriten: Drei auffällige Wellblechfassaden

Die Fassaden des Wohn- und Arbeitsviertel True North in Detroit, die rot leuchtende Hülle einer Bibliothekserweiterung in London und die Außenhaut des Yellow House in Chile.

Wagenburg im Wellblechkleid: True North in Detroit von EC3

Mit dem Projekt True North entsteht ein kleines Wohn- und Arbeitsviertel in unmittelbarer Nähe des Zentrums von Detroit. Die Architekten EC3 realisieren ein dynamisches Ensemble aus acht Wellblechhütten, die als gemeinschaftliches Nachbarschaftsprojekt kreativ und vielfältig genutzt werden können und die Stadt beleben.

Bauherr: Prince Concepts
Architekt: EC3
Standort: 4711 16th St, Detroit, MI 48208 (US)

Kurze Werbepause

Roter Leuchtturm: East Street Exchange von We Made That

Es leuchtet rot in Walworth. Das junge Architekturbüro We Made That lässt durch die Bibliothekserweiterung East Street Exchange neue kommunale Räume entstehen.

Bauherr: Southwark Council and the Greater London Authority
Architekten: We Made That
Standort: Walworth, Southwark, London (GB)

Wegweiser im Wald: Yellow House von Alejandro Soffia

Ein Haus im dichten, chilenischen Wald soll eine Lösung für den steigenden Platzbedarf der Menschheit darstellen. Das Yellow House wurde aus vorgefertigten SIP-Elementen zusammengesetzt. Darin sieht der Architekt Alejandro Soffia eine Möglichkeit, in Zukunft schnell und kostengünstig Qualität zu reproduzieren. Das 100 m² große Wohnhaus mit atemberaubenden Ausblicken macht den Anfang.

Architekten: Alejandro Soffia
Standort: Pucón (CL)

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
/0
Kistefos Museum, Oslo, BIG

Let’s twist again: Kistefos Museum bei Oslo von BIG

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.