You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

E-Power: Motorradkonzept für Tesla

Nur die Hersteller KTM und Harley Davidson haben sich bislang an die Herstellung von Elektro-Motorrädern gemacht – wenn’s nach dem in London lebenden Designer Jans Shlapins ginge, hätte er das perfekte Konzept für Tesla in der Schublade: Dabei bleibt er der Formensprache der vierrädrigen E-Mobile von Tesla treu mit seinem Entwurf zum Tesla Model M.

Das Zweirad soll von einem 204 PS starken Elektromotor angetrieben werden, der es dem Fahrer ermöglicht, aus vier verschiedenen computergesteuerten Fahrmodi zu wählen: Race, Cruise, Standard und Eco. Der Motor wird von Lithium-Ionen-Batterien angetrieben, die ganz unten am Motorradrahmen angebracht sind.

Gangschaltung gibt’s keine, aber einen großen “Kofferraum” an der Stelle, wo bei herkömmlichen Bikes der Tank sitzt. Darin kann sogar der Helm verstaut werden. Mal sehen, ob auch das für Motorräder typische Röhren in Zukunft immer seltener zu hören sein wird.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.