24.07.2011 Florian Maier

Studenten sollen Filet-Stück der Münchner City weiterentwickeln

Zwischen Münchner Hauptbahnhof und Stachus liegen ein großes Kaufhaus aus den 1970ern und das 5-Sterne-Hotel „Königshof“. Das gesamte Areal soll auf Basis des neuen Studentenwettbewerbs von Xella unter dem Titel „Im Herzen der Stadt“ neu gestaltet werden.

Das Gelände mit dem Panorama-Restaurant des Hotels liegt genau in der Achse der Münchner Fußgängerzone. So prominent die Lage der beiden großen Stadtbaukörper von Kaufhaus und Hotel auch ist, so groß ist auch die Vermutung, dass das bauliche und stadträumliche Potenzial dieses Ortes heute bei weitem nicht ausgeschöpft ist. Die Konzepte des Wettbewerbs verlangen daher die Kraft, dem Ort eine neue Identität zu verleihen. Das von Xella gesetzte Ziel ist „die geradezu paradigmatische Rückeroberung heute monofunktional genutzter Standorte für die vielfältigsten Aktivitäten im Herzen der Stadt“.
Der etablierte Studentenwettbewerb von Xella wird künftig jährlich zusammen mit einer anderen Hochschule entwickelt und deutschlandweit ausgelobt. Den Start dieser geplanten Kooperationsreihe übernimmt die Technische Universität München mit dem Lehrstuhl für Integriertes Bauen von Prof. Fink zum Wintersemester 2011/2012. Die Studenten haben damit die Möglichkeit, sich praktisch in ein aktuelles und durchaus brisantes Vorhaben einzubringen.
Ein von Xella berufenes Fachkuratorium sichert die Kontinuität und inhaltliche Qualität des Wettbewerbsverfahrens. Dieses Kuratorium gewährleistet, dass aktuelle und wichtige Debatten der Disziplin Einzug in die Wettbewerbsaufgaben finden und stärkt darüberhinaus die Vernetzung und Kommunikation der einzelnen Fakultäten im Studienbereich Architektur deutschlandweit.
Dem Kuratorium gehören an:
  • Prof. Markus Allmann
  • Prof. Claus Anderhalten
  • Prof. Dietrich Fink
  • Prof. Hilde Leon
  • Prof. Angela Mensing de Jong
  • Andreas Ruby, Architekturkritiker und -publizist
  • Hans Hegner vom Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
  • Markus Blum und Sebastian Klug als Vertreter der Xella Deutschland GmbH
Die Auslobung beginnt im September 2011.

Lage des Areals am Münchner Stachus zwischen Hauptbahnhof (links und Fußgängerzone (rechts.)

https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/2/8/28379_510_200_102.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2022 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.