You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Bädersanierung im Bestand

Der Mieterbestand in Deutschland wird immer älter – und entsprechend müssen viele Wohnungen in absehbarer Zeit auf einen barrierefreien oder zumindest barrierearmen Standard hin modernisiert werden. Das Badezimmer ist dabei von zentraler Bedeutung: Die selbständige Nutzung des Badezimmers ermöglicht es den Menschen, möglichst lange im eigenen Zuhause zu leben. Wohnungen aus den 1960er-, 1970er- und 1980er-Jahren machen einen großen Teil der Bestandswohnungen in Deutschland aus – sie verfügen meist über kleine, funktionale Bäder mit einer Badewanne. Die Umwandlung dieser Räume in DIN-gerechte, barrierefreie Badezimmer stellt vor allem die Wohnungswirtschaft vor große Herausforderungen. Meist helfen aber schon kleine, praxisnahe Lösungen, um das Bad barrierearm zu gestalten und so eine autonome Nutzung bis ins hohe Alter zu ermöglichen.
 
Flache Duschwannen mit integriertem Gefälle
Um die begehbare Fläche in kleinen Bädern zu vergrößern wurde in der Vergangenheit oft bis in den Duschbereich gefliest. Doch inzwischen raten Experten von Fliesen im Nassbereich ab, da sie mit ihren rauen Oberflächen und Fugen langfristig Sicherheits- und Hygienerisiken in der Dusche bergen. Empfohlen werden heute bodenebene Duschflächen aus robustem Stahl-Email. Das integrierte Gefälle der emaillierten Duschflächen und moderne Ablaufsysteme stellen sicher, dass das Wasser jederzeit sicher abfließen kann. Und dank der fugenfreien, geschlossenen Oberfläche ist man vor Undichtigkeiten und Bauschäden geschützt, wie sie zum Beispiel durch poröse Fugen bei gefliesten Duschen auftreten können. Dank neuer Montage- und Entwässerungssysteme lassen sich emaillierte Duschflächen schwellenfrei einbauen.

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.