You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Individuelle Fassadengestaltung beim Novotel in London

KME, Tecu, System-Schindeln, Fassadenschindeln, Novotel, London

Die Fassade des Novotel im Londoner Stadtteil Paddington ist ein gutes Beispiel für die individuelle Gestaltung mit »Tecu® System-Schindeln« in den Oberflächen »Brass« und »Gold«. Hierbei wurden die Schindeln in unterschiedlichen, zumeist konischen Formen zugeschnitten. KME
Architectural Solutions entwickelte das Fassadendesign in Zusammenarbeit mit den Architekten KPF Kohn Pedersen Fox Associates, London. Tecu System-Schindeln sind vorgefertigte und vielseitig einsetzbare Bekleidungselemente aus Kupfer. Die Schindeln eignen sich für die Fassaden- und auch für die Dachgestaltung. Die von KME Architectural Solutions in Standard- und Sonderformaten industriell hergestellten Elemente bieten neben der edlen Optik und der bekannten Langlebigkeit des Werkstoffs Kupfer einige weitere ästhetische und wirtschaftliche Vorteile. Denn die System-Schindeln sind in vielen innovativen Oberflächen lieferbar. Das Angebot reicht vom walzblanken »Classic« über das einseitig vorpatinierte »Patina«, dem braun oxidierten »Oxid« und dem mattgrau verzinnten »Zinn« bis zu den legierten Oberflächen »Brass«, »Bronze« und »Gold«.

Als Standard-Lieferformen stehen Quadrat- oder Rechteckformate zur Verfügung, die wahlweise vertikal, horizontal oder diagonal montiert werden können. Die Schindeln sind mit zwei Rückkantungen und zwei Vorkantungen versehen und für Links- und Rechtsdeckungen erhältlich. Zusätzlich sind auch konkave und oder konvexe Rundungen möglich. Die Befestigung der Schindeln erfolgt durch Liegehafte. Das einfache Einhängen der Schindeln in die umlaufenden Abkantungen ermöglicht eine schnelle, sichere und variantenreiche Deckung.

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 7+8/2010

Fassaden

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.