20.10.2010

Dämmung bei Unebenheiten

Bei Putzrissen und großen Unebenheiten an bestehenden Fassaden kommt ein WDVS oft nicht infrage. Eine Alternative kann, wie z.B. bei einer Sanierung in München, das vorgehängte hinterlüftete Fassadensystem »StoVentec« von Sto AG sein. Für die Wärmedämmung kamen vlieskaschierte und hydrophob ausgestattete Steinwolleplatten zum Einsatz, als Putzträger StoVentec-Trägerplatten. Als Oberputz dient »Stolit Effect«.

https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/D/a/Daemmung-bei-Unebenheiten.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2022 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.