25.11.2022

Frame House in Kalifornien

Mit dem Frame House realisieren Mork-Ulnes Architects ein robustes Einfamilienhaus in Kalifornien. Nachdem Waldbrände das Zuhause der Bauherren-Familie zerstörten, soll das neue Haus künftigen Katastrophen standhalten. Unter Berücksichtigung von Brandschutzkriterien entwickelten die Architekten ein dreidimensionales Betonraster. Auf zwei Geschossen spannen mächtige Rahmen Innen- und Außenräume auf und bilden das konstruktive und gestalterische Rückgrat des Entwurfs. Ein Video führt Sie durch das Gebäude.

Mork-Ulnes Architects arbeiten an zwei verschiedenen Standorten, San Francisco und Oslo. Dadurch bestimmen sowohl skandinavische Sachlichkeit als auch nordkalifornischer Innovationsgeist ihre Herangehensweise. Ihre Entwürfe folgen stets einem klaren Konzept und zeichnen sich einerseits durch Verspieltheit und andererseits durch Zurückhaltung aus. Die Architekten haben bereits Projekte auf drei Kontinenten realisiert. Der Maßstab reicht dabei vom Masterplan bis zur Minihütte. Für ihre Arbeit haben Mork-Ulnes Architekten zahlreiche nationale und internationale Preise erhalten, zweimal wurden sie für den Mies van der Rohe Award nominiert.

Weitere Informationen zum Frame House finden Sie hier.

 


Architektur: Mork-Ulnes Architects
Video: Juan Benavides


Foto: Bruce Damonte

https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/d/e/detailde-video-mork-uebersicht.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2022 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.