Seite drucken
-

Themen

Architektur | Themen

Deutscher Holzbaupreis 2013 vergeben

Windkraftanlage, Gymnasium, Finanzamt, Hotel und Audimax – fünf Projekte wurden auf der Fachmesse „Ligna“ in Hannover am 7. Mai ausgezeichnet. Die Kategorien waren Neubau, Bestand und Komponenten/Konzepte.

Eine Fachjury unter Leitung des österreichischen Architekten Prof. Dipl.-Ing. Hermann Kaufmann wählte aus den 226 eingereichten Arbeiten die Preisträger aus. Das Preisgeld betrug insgesamt 20.000 Euro. Unter den Gewinnern finden sich Projekte, die auch schon andere Preise gewonnen haben.

Kategorie Neubau

Finanzamt in Garmisch-Patenkirchen
Bauherr: Staatliches Bauamt Weilheim
Architekt: Reinhard Bauer, München
Tragwerksplaner: merz kley partner, Dornbirn (A)
Holzbau: Wiehag GmbH – Timber Construction, Altheim

Finanzamt in Garmisch-Patenkirchen

Foto: Jens Weber

Finanzamt in Garmisch-Patenkirchen

Foto: Jens Weber

Das Finanzamt Garmisch gewann außerdem beim BDA Preis Bayern 2013 und beim Rosenheimer Holzbaupreis 2012. Auch DETAIL Green 2013/1 bespricht das Gebäue.

 

Rupert-Neß-Gymnasium in Wangen im Allgäu
Bauherr: Große Kreisstadt Wangen im Allgäu, Hochbauamt
Architekten: ARGE Maier Neuberger Projekte GmbH und Keiner Balda Architekten, München
Tragwerksplaner: merz kley partner, Dornbirn (A)
Holzbau: Grossmann Bau GmbH & Co. KG, Rosenheim

Rupert-Neß-Gymnasium in Wangen im Allgäu

Foto: Quirin Leppert

Rupert-Neß-Gymnasium in Wangen im Allgäu

Foto: Quirin Leppert

 

Interiums-Audimax TUM Campus in Garching
Bauherr: Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, vertreten durch Staatliches Bauamt II, München
Architekten: Deubzer König + Rimmel, München
Tragwerksplaner: bauart Konstruktions GmbH & Co. KG, München
Holzbau: Merkle GmbH, Bissingen und Teck

Interiums-Audimax TUM Campus in Garching

Foto: Henning Koepke

Interiums-Audimax TUM Campus in Garching

Foto: Henning Koepke

Das Interims-Audimax gewann außerdem beim BDA Preis Bayern 2013.

 

Kategorie Bauen im Bestand

Hotel und Gesundheits-Resort "Tannerhof" in Bayerischzell

Bauherr: Tannerhof GmbH & Co. KG, Bayrischzell
Architekt: Florian Nagler, München
Tragwerksplaner: merz kley partner, Dornbirn (A)
Holzbau: Anton Bammer GmbH Zimmerei, Gmund (Aufstockung) und Zimmerei Josef Vogt, Fischbachau (Lufthütten)

Hotel und Gesundheits-Resort "Tannerhof" in Bayerischzell

Foto: Stefan Mueller-Naumann

Hotel und Gesundheits-Resort "Tannerhof" in Bayerischzell

Foto: Stefan Mueller-Naumann

Der Tannerhof gewann außerdem beim Bayerischen Tourismus Architektur Preis 2013 sowie beim BDA Preis Bayern 2013.


Kategorie Komponenten/Konzepte

Turm für eine Windkraftanlage in Hannover

Bauherr, Entwurfs- und Tragwerksplaner: TimberTower GmbH, Hannover
Holzbau: Ing.-Holzbau Cordes GmbH & Co. KG, Rotenburg, und STRAB Ingenieurholzbau Hermsdorf GmbH, Hermsdorf

Turm für eine Windkraftanlage in Hannover

Foto: TimberTower GmbH

Turm für eine Windkraftanlage in Hannover

Foto: TimberTower GmbH

Die Fachjury hatte die Einreichungen während einer eintägigen Sitzung zu beurteilen und vergab auch einige Anerkennungen, die Wahl fiel nicht leicht.

Jury

  • Prof. Dipl.-Ing. Hermann Kaufmann, Schwarzach (Vorsitzender)
  • Dipl.-Ing. Architektin Michaela Boguhn, BauNetz, Berlin
  • Dipl.-Ing. Architektin Sabine Djahanschah, Deutsche Bundesstiftung Umwelt, Osnabrück
  • Dipl.-Ing. Architektin Angela Fritsch, Seeheim-Jugenheim
  • Dipl.-Ing. Tobias Götz, Sinzig
  • Dipl.-Ing. Architekt Ullrich Huth, Holzbau Deutschland, Berlin
  • Prof. Dr.-Ing. Bohumil Kasal, Verband der Deutschen Holzwerkstoffindustrie, Gießen
  • Norbert Leben, Deutscher Forstwirtschaftsrat, Berlin
  • Dipl.-Ing. Architekt Christoph Schild, Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure BDB, Berlin
  • Dipl.-Ing. Rensteph Thompson, Studiengemeinschaft Holzleimbau, Wuppertal
  • Prof. Dipl.-Ing. Wolfgang Winter, Wien

Anzeige

Verwandte Artikel
Architektur

Schlank tailliert: Firmensitz für Sedorama

Mit wenigen, aber gezielten Eingriffen, wird aus einer scheinbar unauffälligen schwarzen Blechkiste ein spektakulärer Blickfang.

mehr
Architektur

Klar konturiert: Sanierung der Diözese in Rottenburg

S. 414

Beim Umbau für die katholische Diözese in Rottenburg orientieren sich LRO Architekten an barocken Vorbildern und ordnen dabei das städtebauliche ...

mehr
Architektur

Ästhetische Lösung für Sitzungssaal in denkmalgeschütztem Haus in Moosburg

Was wie ein geschlossenes Ziegeldach wirkt, ist tatsächlich ein Lamellensystem aus Ziegel-Baguettes - mit Tageslicht für den Saal im Dachgeschoss.

mehr