You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Drei deutsche Nominierungen beim World Architecture Festival 2013

Beim größten Architektur-Event der Welt sind Projekte von SPEECH, Hammodi & Partner und Behnisch Architekten für eine Auszeichnung nominiert: der Neubau der Tchoban-Stiftung und eine Villa in Berlin sowie das Rathaus im bayerischen Bad Aibling.

Eine Auswahl der DETAIL-Redaktion aus den nominierten Architekturprojekten, gelistet nach Kategorien:

CIVIC AND COMMUNITY

Rathaus in Bad Aibling, Deutschland

Behnisch Architekten

Ausführlicher DETAIL-Artikel:
Eigenständig und identitätsstiftend: Rathaus von Behnisch Architekten

Behnisch Architekten wurden außerdem mit dem Energy Performance + Architecture Award 2013 ausgezeichnet.

 

Dailai Konferenzzentrum, Vietnam
Vo Trong Nghia Architects

 

Pink Flamingo, Wohnhaus in  Frankreich
agence SM

 

Bibliothek der University of Aberdeen – Sir Duncan Rice Library, Großbritannien
schmidt hammer lassen architects

Das Projekt erhielt auch je eine Auszeichnung vom britischen und schottischen Architektenverbandes: einen RIBA National Award 2013 und einen RIAS Award 2013.

DETAIL-Bericht (englisch): RIBA National Awards 2013

 


CULTURE

Museum für Architekturzeichnungen, Berlin
Architectural bureau SPEECH Tchoban/Kuznetsov

DETAIL-Bericht: Sprechende Hülle - Tchoban-Stiftung in Berlin


HIGHER EDUCATION / RESEARCH

Halley VI Antarctic Research Station
Hugh Broughton Architects

DETAIL-Bericht: Die erste bewegliche Forschungsstation der Welt

Erhielt 2013 auch einen RIBA International Award vom britischen Architektenverband.

 

HOUSING

Wohnhaus "Ipera 25", Türkei

Alatas Architecture & Consulting

DETAIL-Bericht: Unkonventionelle Hülle – Wohnhaus in Istanbul

Ipera 25 war 2013 auch unter den Nominierten für den renommiertesten europäischen Architekturpreis, den Mies-van-der-Rohe-Preis.

 

SPORT

Umbau Eishockey-Arena von Ondrej Nepela, Bratislava, Slowakei
Atelier Fischers

 

PRODUCTION / ENERGY / RECYCLING

Bürogebäude für den Stahlproduzenten Lecor, Kungälv, Schweden
Kjellgren Kaminsky Architecture


VILLA

Villa Schöneiche, Berlin

Hammoodi & Partner

 

Liste aller nominierten Projekte beim World Architecture Festival 2013

Die Gewinner der einzelnen Kategorien werden am 2. und 3. Oktober bekannt gegeben und sind damit automatisch nominiert für die höchste Auszeichnung:

  • World Building of the Year (realisierte Gebäude)
  • Future Project of the Year (geplante Gebäude)
  • Landscape Project of the Year (realisierte Projekte)


Das World Architecture Festival findet vom 2. - 4. Oktober 2013 dort statt, wo der Vorjahresgewinner des Titels „World Building of the Year“ steht: in Singapur. Sieger 2012 war das Projekt „Cooled Conservatories, Gardens by the Bay“ von Wilkinson Eyre Architects. Das britische Büro erhielt dafür auch einen „RIBA International Award 2013“ des britischen Architektenverbandes.

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 10/2019
DETAIL 10/2019

Hybride Konstruktionen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.